GT-TQDTZ6V

What's happening?

Video Sources 46 Views Report Error

  • Watch traileryoutube.com
Review: Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)

Review: Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)

Es gibt nur einen Ausweg...Sep. 24, 1981USA105 Min.R
Meine Bewertung: 0
9 1 Bewertung

Beschreibung

Charles Hardin ist Bohringenieur. In den Sümpfen von Louisiana soll am Wochenende eine Reserveübung der Nationalgarde stattfinden, zu der er eingezogen wird. Alle anderen unter Sergeant Crawford Poole haben bereits zusammengearbeitet, er ist neu. Nur mit Spencer freundet er sich an, die anderen kann er nicht ausstehen. Während des Marsches durch das Sumpfgebiet kommt es zu einem tragischen Zwischenfall. Die Gruppe trifft auf einheimische Cajuns und benutzt ihre Boote. Man möchte sie ihnen zurückgeben, doch nach einem Missverständnis tötet ein Cajun den Sergeant. Die Truppe überlegt, was nun zu tun ist. Viel scharfe Munition hat sie nicht dabei, sodass jeder Mann nur drei Schuss erhält. Doch die größten Probleme entstehen nicht durch die Cajun – die Soldaten sorgen selbst dafür…


Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)

 

Willkommen zurück in den Süden der Vereinigten Staaten, wo die Hitze drückt und die Sümpfe tief sind. In “Die letzten Amerikaner” (1981), auch bekannt als “Southern Comfort”, nehmen uns Regisseur Walter Hill und sein Team mit auf eine packende Reise voller Spannung und unerwarteter Wendungen.

Ein Kampf ums Überleben:

Die Handlung des Films entfaltet sich in den undurchdringlichen Sümpfen Louisianas, wo eine Gruppe von Nationalgardisten während eines Trainingsmanövers auf eine Gruppe von Cajuns stößt. Was als harmloses Spiel beginnt, eskaliert schnell zu einem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel, als die Soldaten feststellen, dass sie sich in feindlichem Terrain befinden, ohne Hoffnung auf Verstärkung.

 

Charaktere in Extremsituationen:

Hill präsentiert dem Publikum eine vielschichtige Gruppe von Charakteren, von denen jeder mit seinen eigenen Ängsten und Schwächen zu kämpfen hat. Angeführt von den herausragenden Darstellungen von Keith Carradine und Powers Boothe, verleiht die Besetzung dem Film eine dringend benötigte emotionale Tiefe.

Atmosphärische Intensität:

Die wahre Stärke von “Die letzten Amerikaner” liegt jedoch in seiner Atmosphäre. Hill fängt die bedrohliche Stimmung der Sümpfe meisterhaft ein und nutzt sie, um eine angespannte und beklemmende Atmosphäre zu schaffen, die den Zuschauer von Anfang bis Ende fesselt.

 

Kommentar zur Gesellschaft:

Unter der Oberfläche des reinen Überlebenskampfes wirft der Film auch subtile Fragen zur amerikanischen Gesellschaft und ihrer Beziehung zu den Ureinwohnern des Landes auf. Die Cajuns werden nicht als stereotype Bösewichte dargestellt, sondern als Menschen, die ihre Heimat verteidigen. Dies verleiht dem Film eine zusätzliche Ebene der Relevanz und Tiefe.

Fazit:

Insgesamt ist “Die letzten Amerikaner” ein fesselndes Abenteuer, das sowohl mit seiner packenden Handlung als auch mit seiner atmosphärischen Intensität überzeugt. Walter Hill beweist erneut sein Talent als Regisseur und schafft einen Film, der auch Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung noch fasziniert. Also schnallt euch an und taucht ein in die düsteren Sümpfe Louisianas – ihr werdet es nicht bereuen.

Medien:

Vor kurzem veröffentlichte das Label “Turbine Medien” den Film “Die letzten Amerikaner” noch in der KeepCase Variante auf DVD und Blu-ray. Die Scheiben sind vollgepackt mit Bonusmaterial, darunter befindet sich unter anderem der restaurierte Original-Monoton, ein Interview mit Walter Hill, die Retro-Fassung, US-Kinotrailer und der deutsche Kinotrailer.

Review: Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)
Review: Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)
Originaltitel Southern Comfort
IMDB-Wertung 7.1 21,666 votes
TMDb-Wertung 6.969 287 votes

Regisseur

Walter Hill
Regisseur

Besetzung

Ähnliche Filme

Review: Halsbrecherische Luftakrobatik in “Die den Hals riskieren” (1969)
Review: “Tombstone (1993): Ein packender Western mit Kurt Russell und Val Kilmer”
Review: Die Nacht des Jägers: Ein zeitloses Meisterwerk der Spannung
Review: “Der Klassiker von 1992: Bodyguard – Ein zeitloser Film voller Action und Romantik!”
Stream: Mayday – Flug in den Tod
Review: Red Heat: Wenn der Osten auf den Wilden Westen trifft
Stream: Project: Shadowchaser
Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Stream: Wehrlos
Review: Diamantenlady (1973) – Ein nostalgischer Blick auf ein funkelndes Juwel der 70er Jahre
Stream: Die Aasgeier kommen

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht