Krimi

Plakat von "Kidnapping... ein Tag der Gewalt"

Kidnapping… ein Tag der Gewalt

Paolo Soprani und Jo Arbelli teilen ein Schicksal: Für die zwei juvenilen Flaneure verläuft eine Party der High Society Italiens nicht ganz so wie erhofft. Paolo landet wegen einer sexuellen Eskapade mit der Tochter der Hausherrin vor der Tür und Jos Potenz versagt gänzlich. Ihrem Hass auf die Gesellschaft lassen sie nun freien Lauf, pumpen sich mit Drogen voll und ziehen marodierend und pöbelnd durch die Stadt. Dann fassen sie den folgenschweren Entschluss…

Plakat von "Angst über der Stadt"

Angst über der Stadt

Ein psychopathischer Frauenmörder hält Paris in Atem. In Briefen an die Polizei und die Presse erklärt “Minos”, wie der Mann sich nennt, dass er die Stadt von der “Sünde” befreien will. Er töte Frauen, die in seinen Augen ein verwerfliches Leben führen. Obwohl Kommissar Letellier noch mit dem Fall des Bankräubers Marcucci beschäftigt ist, der ihm nach einer spektakulären Verfolgungsjagd entkam, betraut man ihn mit der Fahndung nach “Minos”.

Plakat von "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3"

Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3

Vier Terroristen haben in New York eine U-Bahn entführt und fordern ein Lösegeld von einer Million Dollar, ansonsten wollen sie die Insassen erschießen. Nach der Geldübergabe wird es aber erst richtig heikel, denn der verantwortliche Polizist Zachery Garber entdeckt, dass die Passagiere jetzt alleine, ohne Zugführer, unterwegs sind. Und irgendwann ist das Ende des U-Bahn Netzes erreicht!

Plakat von "Pinguine in der Bronx"

Pinguine in der Bronx

Die Bronx in den 60ern. Heinz, ein gewalttätiger Psychopath, ist aus dem Gefängnis entlassen worden und wieder hinter seinem ehemaligen Opfer Linda her. Angsterfüllt wendet sie sich an ihren damaligen Retter Harry, doch der glaubt mittlerweile an das Gute im Menschen und will die Gefahr nicht sehen …

Plakat von "Harlem Nights"

Harlem Nights

Der schlitzohrige Gauner Sugar Ray leitet mit seinem Adoptivsohn Quick den “Club Sugar Ray” im Harlem des Jahres 1938. Das Geschäft floriert. Calhoune, eine große Nummer im organisierten Verbrechen, will den Club seinem Imperium einverleiben und hetzt Quick den korrupten Bullen Cantone und einen weiblichen Killer auf den Hals. Sugar Ray und Quick beschließen zurückzuschlagen…

Plakat von "Exterminator 2"

Exterminator 2

Während die New Yorker Polizei der stetig ansteigenden Gewalt auf den Straßen machtlos gegenüber steht, greift der Vietnam-Veteran Johnny Long zum Flammenwerfer und sorgt eigenständig für Gerechtigkeit. Doch im Bandenanführer X findet er einen übermächtigen Gegner, der auch vor Attacken auf Johnnys Freunde nicht zurückschreckt – hier sind härtere Geschütze erforderlich, die der Exterminator aber auch aufzufahren bereit ist. Ein Rachemassaker sondergleichen mündet in einen ultimativen Showdown zwischen Gut und Böse…

Plakat von "Der Exterminator"

Der Exterminator

In den Strassen von New York bestimmen Drogen, Gewalt und Prostitution das Bild. Als der beste Freund eines Vietnamveterans von einer brutalen Strassengang zum Krüppel geschlagen wird, begibt sich dieser auf einen erbarmungslosen Ein-Mann-Feldzug gegen die Unterwelt New Yorks. Schon bald kennt und fürchtet man ihn überall als den “Exterminator”.

Plakat von "Deadlock"

Deadlock

Charles Dump lebt mit seiner Tochter in einem verlassenen Kaff in der mexikanischen Sierra. Eines Tages gabelt er den erschöpften Verbrecher Kid auf, der die Beute eines Bankraubs im Gepäck hat. Dump beginnt sich für das Geld zu interessieren, doch seine Aussichten verschlechtern sich, als mit Sunshine der Organisator des Bankraubs eintrifft. Trotzdem versucht Dump weiterhin, sich das Geld unter den Nagel zu reißen, was zu einem unerbittlichen Katz-und-Maus-Spiel führt.

Plakat von "Mad Foxes - Feuer Auf Räder"

Mad Foxes – Feuer Auf Räder

Hal ist schwer reich und genießt sein Leben in vollen Zügen. Sein ganzer Stolz ist ein Stingray mit dem er Frauen abschleppt. Eines Abends ist er mit Babsy unterwegs. Sie hat gerade ihren 18. Geburtstag und die beiden möchten dies gemeinsam feiern. Auf dem Weg zur Disco wird Hal von einer Bande Nazi-Motorradrocker zu einem Wettrennen überredet, das für einen der Rocker tödlich endet. Hal und Babsy stört dies nicht sonderlich und sie feiern einfach […]

Plakat von "Verdammte heilige Stadt"

Verdammte heilige Stadt

Rom hat mehr Gesichter als Touristen glauben. Die Polizei ist machtlos gegen brutale Gangster-Banden, die die Stadt terrorisieren. Doch ein Mann stellt sich der Herausforderung. Polizei-Kommissar Berti führt einen gnadenlosen Kampf gegen die Kriminellen. Für ihn zählt nur Gewalt gegen Gewalt…

Plakat von "Blutrausch"

Blutrausch

Der psychisch gestörte Kriminelle “Memphis” und sein Komplize “Mosquito” überfallen mit der Hilfe von Maria, die den Fluchtwagen steuert, ein Juweliergeschäft. Dabei erschießt “Memphis” den Juwelier. Nach einer wilden Verfolgungsjagd nehmen sie sich ein neues Fluchtauto – was sie nicht wissen: Hinten im Wagen hat sich der junge Lennox Duncan versteckt – der Sohn einflussreicher Eltern, die sofort die Polizei alarmieren. Während der Flucht zeigt sich Lennox zur Überraschung von “Mosquito” fasziniert vom Leben der […]

Plakat von "Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses"

Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses

Im südlichen US-Bundesstaat Mississippi werden 1964 drei junge Männer, ein schwarzer und zwei weiße Bürgerrechtler von einem Wagen mit Blaulicht in einer abgelegenen Straße angehalten. Nachdem sich die drei wüste, rassistische Beschimpfungen anhören müssen, werden sie erschossen. Zur Aufklärung des Falls werden der idealistische Nordstaatler Alan Ward und der erfahrene ehemalige Südstaaten-Sheriff Rupert Anderson als FBI-Ermittler nach Jessup County geschickt. Dort haben die FBI-Agenten keine leichte Aufgabe vor sich, sind die offen rassistischen Einwohner doch […]

Plakat von "Papillon"

Papillon

Ein Mörder und ein Betrüger werden zu langen Haftstrafen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich verurteilt und nach Französisch-Guyana deportiert. Der Mörder, Henri Charrière, den alle Papillon nennen, also Schmetterling – und ein solcher ist ihm auch auf die Brust tätowiert worden –, ist kein Mörder. Er war Safeknacker und wurde zu Unrecht des Mordes an einem Zuhälter beschuldigt. Der Betrüger, ein Fälscher, wurde zu Recht verurteilt, hofft aber, dass seine Frau […]