Plakat von "Verbotene Spiele"
Plakat von "Verbotene Spiele"

Verbotene Spiele (1952)

102 min - Drama, Historie - 9 Mai 1952
Your rating:

Ein fünfjähriges Mädchen, dessen Eltern beim Einmarsch der Deutschen in Frankreich 1940 umgekommen sind, wird von einer Bauernfamilie aufgenommen. Mit den anderen Kindern spielt Paulette "Krieg" und "Friedhof", in dem sie tote Tiere bestatten. Ein erschütternder Film, der schonungslos die Gedankenlosigkeit des alltäglichen Lebens anprangert und Pseudoreligosität denunziert.

Director:  René Clément

Photos

Storyline

Ein fünfjähriges Mädchen, dessen Eltern beim Einmarsch der Deutschen in Frankreich 1940 umgekommen sind, wird von einer Bauernfamilie aufgenommen. Mit den anderen Kindern spielt Paulette "Krieg" und "Friedhof", in dem sie tote Tiere bestatten. Ein erschütternder Film, der schonungslos die Gedankenlosigkeit des alltäglichen Lebens anprangert und Pseudoreligosität denunziert.


Collections: René Clément

Genres: Drama, Historie

Detail

Official Website: 
Country:   Frankreich
Language:  Französisch
Release Date:  9 Mai 1952

Box Office

Revenue:  $10.188

Company Credits

Production Companies:  Silver Films

Technical Specs

Runtime:  1 h 42 min