GT-TQDTZ6V

What's happening?

Video Sources 304 Views Report Error

  • Watch traileryoutube.com
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er

Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er

Es ist nur von außen menschlich...Oct. 30, 1987USA96 Min.R
Meine Bewertung: 0
9 1 Bewertung

Beschreibung

Ein FBI-Agent ist auf der Jagd nach einer mysteriösen Alien-Kreatur, die sich Körper unschuldiger Bürger zu Eigen macht und durch sie Verbrechen begeht. Doch auch der Jäger ist nicht ganz menschlicher Natur.


The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er

Die 80er Jahre waren eine goldene Ära für Science-Fiction und Thriller, und “The Hidden – Das unsagbar Böse” von 1987 ist ein echter Geheimtipp, der oft übersehen wird. Unter der Regie von Jack Sholder bietet dieser Film eine explosive Mischung aus Sci-Fi, Horror und Action, die jeden Nostalgiker begeistern dürfte.

Die Handlung beginnt mit einer Serie scheinbar willkürlicher Verbrechen in Los Angeles. Doch die Täter, von denen jeder mit einer beunruhigenden Brutalität agiert, haben alle eines gemeinsam: Sie waren zuvor unauffällige, gesetzestreue Bürger. Hier kommt der mysteriöse FBI-Agent Lloyd Gallagher (gespielt von Kyle MacLachlan) ins Spiel. Zusammen mit dem lokalen Detective Tom Beck (Michael Nouri) versucht er, das Geheimnis hinter diesen unerklärlichen Gewaltakten zu lüften.

Was diesen Film besonders spannend macht, ist die Enthüllung, dass die Verbrecher von einem außerirdischen Parasiten besessen sind, der sich von einem Körper zum nächsten bewegt und eine Spur der Verwüstung hinterlässt. Diese Prämisse erlaubt es “The Hidden”, sowohl als packender Krimi als auch als Sci-Fi-Thriller zu brillieren. Die Verfolgungsjagden sind rasant, die Action-Szenen spektakulär und die Spannung bleibt bis zur letzten Minute erhalten.

Kyle MacLachlan, bekannt aus “Dune” und später “Twin Peaks”, liefert eine faszinierende Performance ab. Sein Charakter, der zu Beginn distanziert und mysteriös wirkt, entpuppt sich als tiefgründiger als zunächst angenommen. Michael Nouri bietet als hartgesottener, aber prinzipientreuer Cop einen hervorragenden Gegenpart. Die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern trägt wesentlich zur Dynamik des Films bei.

Die Regie von Jack Sholder ist präzise und effektiv. Er nutzt die urbane Kulisse von Los Angeles geschickt, um eine düstere, bedrohliche Atmosphäre zu schaffen, die perfekt zur Story passt. Die Spezialeffekte, besonders für einen Film der 80er, sind beeindruckend und tragen zur intensiven Stimmung bei. Auch der Soundtrack, typisch für das Jahrzehnt, unterstreicht die Spannung und fügt dem Ganzen eine zusätzliche Ebene der Nostalgie hinzu.

“The Hidden” ist mehr als nur ein weiterer Science-Fiction-Film. Er ist ein faszinierendes Beispiel dafür, wie man Genre-Grenzen überschreiten und dabei eine fesselnde Geschichte erzählen kann. Die Mischung aus Detektivarbeit, außerirdischer Bedrohung und menschlichem Drama macht ihn zu einem einzigartigen Erlebnis. Trotz seines Alters hat der Film nichts von seiner Spannung und Intensität verloren.

Für Fans der 80er Jahre und Liebhaber von Sci-Fi-Thrillern ist “The Hidden – Das unsagbar Böse” ein absolutes Muss. Er mag nicht die gleiche Anerkennung wie einige seiner Zeitgenossen erhalten haben, aber gerade das macht ihn zu einem wahren Schatz für Kenner. Tauchen Sie ein in diese düstere, packende Welt und erleben Sie ein Stück Filmgeschichte, das zu Unrecht im Schatten geblieben ist.

Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Originaltitel The Hidden
IMDB-Wertung 7 22,666 votes
TMDb-Wertung 6.891 390 votes

Regisseur

Jack Sholder
Regisseur

Besetzung

Kyle MacLachlan isLloyd Gallagher
Lloyd Gallagher
Claudia Christian isBrenda Lee Van Buren
Brenda Lee Van Buren
Clarence Felder isLt. John Masterson
Lt. John Masterson
Clu Gulager isLt. Ed Flynn
Lt. Ed Flynn
Ed O'Ross isCliff Willis
Cliff Willis
William Boyett isJonathan Miller
Jonathan Miller
Katherine Cannon isBarbara Beck
Barbara Beck

Ähnliche Filme

Review: Auf den Spuren des Schreckens: Formicula (1954)
Review: “Courteney Cox: Vor “Friends” und “Scream” in “Blue Heat””
Review: Mikey (1992) – Eine dunkle Reise in die Unschuld
Review: “Erlebe die explosive Action von ‘Eve 8 – Außer Kontrolle’ aus dem Jahr 1991!”
Stream: Raven
Review: Bodysnatchers (1993): Der Schrecken der stillen Invasion
Review: “New York antwortet nicht mehr (1975): Ein Klassiker der urbanen Verwüstung”
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Diamantenlady (1973) – Ein nostalgischer Blick auf ein funkelndes Juwel der 70er Jahre
Review: Nummer 5 lebt: Ein zeitloser Klassiker der 80er Jahre
Stream: Im Bann des Kalifen
Review: Der goldene Schatz des Gruselns: “Leprechaun – Der Killerkobold” (1993)

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht