GT-TQDTZ6V

What's happening?

Video Sources 5 Views Report Error

  • Watch traileryoutube.com
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”

Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”

Jun. 11, 1958USA112 Min.Not Rated
Meine Bewertung: 0
6 1 Bewertung

Beschreibung

Die Wikinger erobern das englische Königreich. Bei einem Raubzug vergewaltigt Wikingerkönig Ragnar die Herrscherin. Die bringt einen Sohn zur Welt: Eric, der von den Wikingern verschleppt und als Sklave gehalten wird. Als Erwachser kehrt er nach England zurück, um gegen die Wikinger zu kämpfen. Als er auf Ragnars Sohn Einar trifft, ahnt er nicht, dass er seinem Halbbruder gegenübersteht.


“Die Wikinger” ist ein Meisterwerk des Abenteuerfilms, das die raue und faszinierende Welt der nordischen Seefahrer auf eindrucksvolle Weise zum Leben erweckt. Unter der Regie von Richard Fleischer entfaltet sich eine epische Geschichte voller Action, Spannung und tiefer Emotionen.

Die Handlung des Films dreht sich um den charismatischen Wikingerführer Einar, gespielt von Kirk Douglas, und seinen loyalen Sklaven Eric, dargestellt von Tony Curtis. Ihre Wege kreuzen sich, als Eric durch ein Schicksal des Krieges in die Welt der Wikinger gezogen wird. Was folgt, ist eine fesselnde Reise voller Herausforderungen, Abenteuer und unerwarteter Wendungen.

Ein herausragendes Merkmal dieses Films ist zweifellos die atemberaubende Kulisse. Die majestätischen Fjorde Norwegens, die wilden Stürme auf hoher See und die beeindruckenden Wikingersiedlungen werden in lebendigen Technicolor-Farben präsentiert und entführen die Zuschauer in eine andere Zeit und Welt.

Die Schauspielbesetzung ist ebenfalls bemerkenswert. Kirk Douglas verkörpert den stolzen und kühnen Einar mit einer überwältigenden Präsenz, die die Leinwand dominiert. Seine Ausstrahlung und sein Charisma verleihen der Figur eine unvergessliche Tiefe und Komplexität. Tony Curtis hingegen bringt als Eric eine Mischung aus Mut, Entschlossenheit und Verletzlichkeit mit, die den Zuschauer von Anfang an in seinen Bann zieht.

Die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern ist elektrisierend und bildet das Herzstück des Films. Ihre Freundschaft, ihre Konflikte und ihre gemeinsamen Abenteuer sind mitreißend und berührend zugleich. Ernest Borgnine als skrupelloser Wikingerhäuptling Ragnar rundet das Ensemble mit seiner überzeugenden Darstellung ab und verleiht dem Film eine zusätzliche Dimension der Spannung und Bedrohung.

Neben den actiongeladenen Seeschlachten und packenden Kampfszenen bietet “Die Wikinger” auch eine tiefgründige Erkundung der Themen von Freiheit, Ehre und menschlicher Natur. Die Konflikte zwischen den Charakteren und ihren inneren Dämonen verleihen der Geschichte eine emotionale Tiefe und machen sie zu mehr als nur einem Abenteuerfilm.

Insgesamt ist “Die Wikinger” ein zeitloser Klassiker, der sowohl visuell als auch emotional beeindruckt. Mit seiner packenden Handlung, den beeindruckenden Darstellungen und der epischen Inszenierung bleibt dieser Film auch nach Jahrzehnten ein unvergessliches Meisterwerk des Abenteuerkinos.

Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Review: “Die Wikinger: Ein Epos der nordischen Seefahrer”
Originaltitel The Vikings
IMDB-Wertung 7 15,657 votes
TMDb-Wertung 7.033 292 votes

Regisseur

Besetzung

Ähnliche Filme

Review: “New York antwortet nicht mehr (1975): Ein Klassiker der urbanen Verwüstung”
Review:”Robo Warriors: Ein epischer Sci-Fi-Klassiker voller Action und Nostalgie!”
Review: Halsbrecherische Luftakrobatik in “Die den Hals riskieren” (1969)
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: Road House (1989): Die ultimative Action-Perle der 80er Jahre
Review: Tage des Donners: Ein Temporeicher Ritt durch die Welt des Rennsports
Review: Jackie Chan’s “Die Schlange im Schatten des Adlers” (1978): Ein Klassiker des Hongkong-Actionkinos
Review: “Tombstone (1993): Ein packender Western mit Kurt Russell und Val Kilmer”
Review: Spartacus
Review: “Convoy (1978): Ein actiongeladener Truckerklassiker”
Review: Red Heat: Wenn der Osten auf den Wilden Westen trifft
Review: Die Kanonen von Navarone: Ein episches Abenteuer aus der goldenen Ära des Kinos

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht