GT-TQDTZ6V

What's happening?

Video Sources 18 Views Report Error

  • Watch traileryoutube.com
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)

Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)

Mikroorganismen greifen nach der WeltherrschaftDec. 20, 1978USA115 Min.PG
Meine Bewertung: 0
7 1 Bewertung

Beschreibung

Die Angst kommt aus dem All! San Francisco wird von tückischen Lebewesen heimgesucht. Sie zerstören die Psyche und fressen den Körper. Ihr grausamer Terror breitet sich unaufhaltsam aus. Der Gesundheitsforscher Matthew Bennell (Donald Sutherland) erkennt als Erster: Eine tödliche Saat aus dem All bedroht alles Leben auf der Erde. Man sieht sie nicht, doch man weiß, dass sie da sind… es gibt kein Entrinnen!


Eine bedrohliche Stille: Das Setting

Oh, Mann! Greif dir eine Tüte Popcorn und mach dich bereit für eine Reise in die düstere Welt von “Die Körperfresser kommen”! Jetzt, wo wir über diese zeitlose Schönheit reden, lass uns eintauchen und sehen, was sie zu bieten hat!

Eine langsame Verschiebung: Die Handlung

Jack Finney, der Meister des Mysteriösen, hat uns mit seinem Roman schon vor langer Zeit den Atem geraubt. Aber es ist Philip Kaufman, der in seiner Verfilmung eine ganz neue Ebene des Schreckens erreicht hat. Los geht’s!

 

Eine Metapher für den Verlust der Individualität: Die Botschaft

Das Setting ist ein echter Hammer! San Francisco in den 70ern – eine Zeit des Umbruchs und der Rebellion. Aber da ist etwas in der Luft, das nicht stimmt. Eine bedrohliche Stille, die dir Gänsehaut über den Rücken jagt. Und dann BAM! Eine zerschlagene Windschutzscheibe, als würde jemand unsichtbare Warnsignale setzen. Matthew Bennell, unser Held, ist mittendrin, aber er weiß es noch nicht.

Was Philip Kaufman hier auf die Leinwand zaubert, ist pure Magie! Die langsame Verschiebung von Normalität zu Wahnsinn ist zum Niederknien. Es ist wie eine sinistre Symphonie, die von der ersten Minute an deine Nerven zerreißt. Und das Ende? Lass mich dir sagen, es wird dich umhauen wie ein Schlag in die Magengrube!

Aber was den Film wirklich auszeichnet, ist seine Botschaft. Kaufman bringt uns dazu, über das Individuum und die Macht des Kollektivs nachzudenken. Diese Aliens sind nicht nur irgendwelche gruseligen Gestalten; sie sind eine Metapher für den Verlust der Individualität in einer Welt des Konformismus.

 

Meisterhaftes Schauspiel und unvergessliche Momente

Und die Darsteller? Ein Wort: Meisterhaft! Leonard Nimoy als der kühle Rationalist, der die Bedrohung rationalisiert, ist einfach zum Fürchten. Und Donald Sutherland? Nun, lass mich dir sagen, der Mann weiß, wie man eine Rolle spielt!

Abschließend kann ich nur sagen: “Die Körperfresser kommen” ist ein zeitloser Klassiker, der auch heute noch Gänsehaut garantiert. Also schnapp dir deine Freunde, mach dich bereit für eine wilde Fahrt und erlebe den Horror, der dich bis ins Mark erschüttern wird!

Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Review: Scherben und eine veränderte Welt: Eine Rezension zu “Die Körperfresser kommen”(1978)
Originaltitel Invasion of the Body Snatchers
IMDB-Wertung 7.4 69,511 votes
TMDb-Wertung 7.2 1,001 votes

Regisseur

Besetzung

Donald Sutherland isMatthew Bennell
Matthew Bennell
Brooke Adams isElizabeth Driscoll
Elizabeth Driscoll
Leonard Nimoy isDr. David Kibner
Dr. David Kibner
Jeff Goldblum isJack Bellicec
Jack Bellicec
Veronica Cartwright isNancy Bellicec
Nancy Bellicec
Art Hindle isDr. Geoffrey Howell
Dr. Geoffrey Howell
Lelia Goldoni isKatherine Hendley
Katherine Hendley
Kevin McCarthy isRunning Man
Running Man
Don Siegel isTaxi Driver
Taxi Driver
Tom Luddy isTed Hendley
Ted Hendley

Ähnliche Filme

Review: Auf zum Planeten Porno: Eine Reise durch die Welt von Flesh Gordon (1974)Flesh Gordon
Review: Astro Zombies – Roboter des Grauens (1968): Ein Trash-Klassiker im Schatten des Grauens
Review: Nummer 5 lebt: Ein zeitloser Klassiker der 80er Jahre
Stream: Schweigende Zunge
Review: “Mosquito (1995): Campy Horror mit beeindruckenden Spezialeffekten”
Review: Leidenschaft für den Weltraum: Space Truckers (1996)
Review:”Robo Warriors: Ein epischer Sci-Fi-Klassiker voller Action und Nostalgie!”
Stream: Im Bann des Kalifen
Review: “Erlebe die explosive Action von ‘Eve 8 – Außer Kontrolle’ aus dem Jahr 1991!”
Review: Wes Cravens “Das letzte Haus links”
Review: Bodysnatchers (1993): Der Schrecken der stillen Invasion
Review: Barb Wire (1996): Pam Anderson in einer rasanten Action-Odyssee

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht