GT-TQDTZ6V

What's happening?

Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”

Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”

Nov. 04, 1964USA83 Min.Approved
Meine Bewertung: 0
5 1 Bewertung

Beschreibung

Eine junge Gefängnisausbrecherin nimmt mit ihrer Gang einen jungen Politiker, der kurz zuvor ihre Avancen zurückgewiesen hat, als Geisel, um über die Grenze nach Mexiko zu kommen.


“Kitten with a Whip”! Jetzt reden wir über einen echten Klassiker des 60er-Jahre-Kinos. Dieser Film ist so typisch für seine Zeit, dass man fast das Gefühl hat, man könne den Duft von Zigarettenrauch und den Klang von Rock’n’Roll aus dem Bildschirm herausriechen.

Gedreht im Jahr 1964 und unter der Regie von Douglas Heyes, ist “Kitten with a Whip” ein Paradebeispiel für das Genre des Jugendkriminalfilms, das in den 50er und 60er Jahren besonders populär war. Der Film spielt mit den damaligen Ängsten vor einer zunehmend rebellischen Jugend und ihren Eskapaden.

Die Handlung dreht sich um Jody, gespielt von der ikonischen Ann-Margret, die als rebellisches Teenager-Mädchen aus einer Besserungsanstalt flieht und sich in das Haus eines respektablen Politikers schleicht, gespielt von John Forsythe. Doch Jody ist kein gewöhnliches Mädchen, sie ist wild und gefährlich, und bald gerät das Leben des Politikers außer Kontrolle.

Was diesen Film so unvergesslich macht, ist die Performance von Ann-Margret. Sie verkörpert die Rolle der Jody mit einer Mischung aus Unschuld und Gefahr, die einfach fesselnd ist. Ihr Blick, ihre Gesten, ihre ganze Ausstrahlung – sie zieht den Zuschauer in ihren Bann und lässt ihn nicht mehr los.

Die Chemie zwischen Ann-Margret und John Forsythe ist ebenfalls bemerkenswert. Ihre gegensätzlichen Charaktere prallen aufeinander und erzeugen eine Spannung, die den Zuschauer bis zum Ende des Films in Atem hält.

“Kitten with a Whip” ist nicht nur ein spannender Thriller, sondern auch ein Zeitdokument, das die Ängste und Unsicherheiten einer ganzen Generation einfängt. Es ist ein Film, der die rebellische Jugendkultur der 60er Jahre widerspiegelt und gleichzeitig eine fesselnde Geschichte erzählt, die auch heute noch fasziniert.

Wenn du auf der Suche nach einem Film bist, der dir das Lebensgefühl der 60er Jahre einfängt und dich gleichzeitig in seinen Bann zieht, dann ist “Kitten with a Whip” genau das Richtige für dich. Ein absolutes Must-See für alle Fans des nostalgischen Kinos der 60er Jahre!

Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”
Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”
Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”
Review: “Das Mädchen mit der Peitsche: Ein fesselnder Klassiker des rebellischen 60er-Jahre-Kinos”
Originaltitel Kitten with a Whip
IMDB-Wertung 5.2 1,529 votes
TMDb-Wertung 5.1 23 votes

Regisseur

Douglas Heyes
Regisseur

Besetzung

Ann-Margret isJody Dvorak
Jody Dvorak
John Forsythe isDavid Stratton
David Stratton
Skip Ward isBuck Vogel (as James Ward)
Buck Vogel (as James Ward)
Ann Doran isMavis Varden
Mavis Varden
Patrick Whyte isPhillip Varden
Phillip Varden
Audrey Dalton isVirginia Stratton
Virginia Stratton

Ähnliche Filme

Review: The Hidden – Das unsagbar Böse (1987): Ein unterschätzter Sci-Fi-Thriller der 80er
Review: Wes Cravens “Das letzte Haus links”
Stream: Project: Shadowchaser
Review: “French Connection (1971): Ein zeitloser Klassiker des Polizei-Thrillers mit Gene Hackman und Roy Scheider”
Review: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123: Ein Adrenalinkick durch die Unterwelt
Review: Bad Boys (1983): Die rebellische Seele der Straße
Review: “Abwärts (1984): Ein packender deutscher Thriller in Echtzeit”
Review: Bodysnatchers (1993): Der Schrecken der stillen Invasion
Review: Leidenschaft für den Weltraum: Space Truckers (1996)
Review: Ein abenteuerlicher Trip durch die Sümpfe Louisianas: “Die letzten Amerikaner” (1981)
Stream: Raven
Review: Diamantenlady (1973) – Ein nostalgischer Blick auf ein funkelndes Juwel der 70er Jahre

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht