GT-TQDTZ6V

What's happening?

Video Sources 634 Views Report Error

  • Watch traileryoutube.com
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”

Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”

May. 13, 1983USA100 Min.R
Meine Bewertung: 0
7 1 Bewertung

Beschreibung

Er lebt gefährlich und schnell. Er steht auf Rock’n’Roll, Comics, schnelle Autos und kurze, aber heftige Abenteuer. Für eine Spritztour von Las Vegas nach L.A. knackt er im Vorbeigehen einen Porsche. Daß er dabei kurzerhand einen Cop erschießt, erfährt er am nächsten Tag aus der Zeitung. Als ihm die Bullen auf den Fersen sind, flüchtet er zu Monica. Eine wilde Zeit der Leidenschaft und Begierde beginnt für die beiden. Doch ihr Traum dauert nicht lange… Und Jesses Ausbruch ins totale Leben scheitert durch Verrat. Hilflos bleibt er seinen Häschern ausgeliefert.


Außer Atem ist ein US-amerikanisches Krimidrama aus dem Jahr 1983 unter der Regie von Jim McBride mit Richard Gere in der Hauptrolle des Jesse Lujack. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen französischen Films von 1960 unter der Regie von Jean-Luc Godard. Außer Atem erzählt die Geschichte eines charmanten und rücksichtslosen Autodiebs, der eine gefährliche Liebesaffäre mit einer jungen Frau namens Monica, gespielt von Valerie Kaprisky, beginnt.

Richard Gere liefert eine fesselnde Darstellung des Jesse Lujack, eines charismatischen und impulsiven Kriminellen, der ständig auf der Flucht vor dem Gesetz ist. Gere verleiht der Figur ein Gefühl von Gefahr und Unberechenbarkeit und macht sie so verführerisch und gefährlich zugleich. Seine Darstellung des Jesse als Mann, der alles tun würde, um zu bekommen, was er will, ist spannend und erschreckend zugleich.

Einer der auffälligsten Aspekte von Geres Darstellung in Außer Atem ist seine Chemie mit Valerie Kaprisky, die Monica spielt. Die beiden Schauspieler haben auf der Leinwand eine spürbare Chemie, die der Beziehung ihrer Charaktere Tiefe und Intensität verleiht. Die Interaktionen zwischen Gere und Kaprisky sind elektrisierend, voller Leidenschaft und Spannung, die das Publikum fesseln.

Neben seiner Chemie mit Kaprisky glänzt Gere auch in seinen Soloszenen und zeigt seine schauspielerische Bandbreite. Ob er nun eine Verfolgungsjagd mit hoher Geschwindigkeit macht oder einen gefühlvollen Monolog vorträgt, Geres Darstellung ist immer fesselnd und einnehmend. Seine Fähigkeit, Jesses innere Unruhe und widersprüchliche Gefühle zu vermitteln, verleiht der Figur Tiefe und macht ihn zu mehr als nur einem typischen Antihelden.

Auch Geres Körperlichkeit in Außer Atem ist bemerkenswert, da er der Rolle des Jesse ein Gefühl von Athletik und Beweglichkeit verleiht. Von seinen geschmeidigen Bewegungen bis zu seinem intensiven Blick verkörpert Gere die Essenz eines Mannes, der sowohl körperlich als auch emotional immer in Bewegung ist. Seine Körperlichkeit verleiht der Figur ein Gefühl von Dringlichkeit und Gefahr und macht Jesse zu einer Macht, mit der man rechnen muss.

Ein weiterer herausragender Aspekt von Geres Darstellung in „Außer Atem“ ist seine Fähigkeit, Jesses Verletzlichkeit und Menschlichkeit zu vermitteln. Trotz seiner kriminellen Aktivitäten und seines rücksichtslosen Verhaltens porträtiert Gere Jesse als einen Mann, der zutiefst fehlerhaft ist und nach etwas mehr im Leben sucht. Seine Momente der Selbstbeobachtung und des Selbstzweifels verleihen der Figur Tiefe und machen ihn für das Publikum greifbarer und sympathischer.

Insgesamt ist Richard Geres Darstellung in „Außer Atem“ eine Glanzleistung, die seinen Status als einer der talentiertesten Schauspieler Hollywoods festigt. Seine Darstellung von Jesse Lujack ist sowohl fesselnd als auch komplex und zeigt seine Bandbreite und Vielseitigkeit als Darsteller. Geres Chemie mit Valerie Kaprisky, seine Körperlichkeit und seine Fähigkeit, Jesses Verletzlichkeit zu vermitteln, tragen alle dazu bei, dass seine Darstellung in „Außer Atem“ zu einem herausragenden Ergebnis seiner glanzvollen Karriere wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Richard Geres Darstellung in „Außer Atem“ eine schauspielerische Meisterleistung ist, die den Film auf ein neues Niveau hebt. Seine Darstellung von Jesse Lujack ist eine faszinierende Mischung aus Charme, Gefahr und Verletzlichkeit, die das Publikum von Anfang bis Ende fesselt. Geres Leistung, kombiniert mit der stilvollen Regie und der spannenden Handlung des Films, machen Außer Atem zu einem Muss für Fans von Kriminaldramen und charakterbasierten Filmen.

Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Review: “Richard Gere in Atemlos (1983): Ein zeitloser Thriller”
Originaltitel Breathless
IMDB-Wertung 6 10,372 votes
TMDb-Wertung 5.876 222 votes

Regisseur

Jim McBride
Regisseur

Besetzung

Ähnliche Filme

Stream: Straße der Angst
Review: “Moby Dick (1956): Ein zeitloses Meisterwerk der Seeabenteuer und menschlichen Obsession”
Review: “Romy und Michele’s High School Reunion”: Ein Nostalgie-Trip zurück in die 90er Jahre!
Review: “Fear Strikes Out (1957): Eine emotionale Achterbahnfahrt durch Baseball und Familie”
Stream: Überleben
Review: Fieberhaft – Undercover in der Drogenhölle mit Jennifer Jason Leigh
Review: “Enemy Mine – Geliebter Feind” ein bemerkenswerter Science-Fiction-Film
Review: Halsbrecherische Luftakrobatik in “Die den Hals riskieren” (1969)
Bound – Gefesselt
Stream: Die Verdammten des Krieges
Review: “Erlebe die explosive Action von ‘Eve 8 – Außer Kontrolle’ aus dem Jahr 1991!”
Stream: Mayday – Flug in den Tod

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht